BlackDaggerBhood
Mit eurer Anmeldung bestätigt ihr automatische die Allgemeinen Regeln
des Black Dagger bhoods Forum.

*******************************
Haltet euch an diese Regeln danke.

*******************************
Lest bitte die Willkommensnachricht
dort befinden sich wichtige Informationen für euch.

*******************************
Auch unser Portal hat einige nette Sachen für euch.


Black Dagger Rollenspiel
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 

 


Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter

Austausch | .
 

 Hello Kitty Muffins für alle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nalla
Zivilist
avatar


BeitragThema: Hello Kitty Muffins für alle   Sa 1 Aug - 10:02 by Nalla

Also ich habe Langeweile gehabt und bin in die Küche zu Fritz gegangen, um ihn zu bitten mit mir zu backen, denn das darf ich alleine ja nicht tun, ich wollte für jeden auf dem Anwesen einen Muffin backen, also habe wir angefangen Muffins zu backen. Die wurden alle mit tollen Hello Kitty Sachen dekoriert, und so müsst ihr die machen….


so sehen die leckeren Muffins aus.....
[


Der Teig reicht für 12 Muffins bei beiden Rezepten


Schoko-Bananen-Muffins

Zutaten:
1 Ei
175 Gramm Zucker
125 Gramm Buttermilch
100 ml Öl (Sonnenblumenöl oder ähnliches)
3 mittelgroße, reife Bananen
2 Teelöffel Backpulver
200 Gramm Mehl
1/2 Teelöffel Natron
3 Esslöffel Kakaopulver
1/4 Teelöffel gemahlenen Zimt
Zubereitung:
Verquirlt das aufgeschlagene Ei in einer Rührschüssel schaumig. Gebt danach den Zucker, die Buttermilch und das Öl dazu und vermengt die alle Zutaten gut. Zerdrückt nun die geschälten Bananen mit einer Gabel. Gebt die zerdrückten Bananen danach in die Eiermasse und verrührt dann alles gut miteinander. Anschließend vermischt ihr das Backpulver, das Mehl, das Natron, das Kakaopulver und den Zimt und hebt alles behutsam unter die Teigmasse. Steckt die Papier-Muffinförmchen in die Mulden des Muffinbackblechs und füllt den Schoko-Bananen-Muffinteig hinein. Backt die Muffins im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 °C Ober-/ Unterhitze (Heißluft 20°C weniger) etwa 20-25 Minuten lang. Lasst die Muffins abkühlen und löst sie dann aus dem Muffinblech. Je nach Belieben könnt ihr die Schoko-Bananen-Muffins mit flüssiger Schokolade bestreichen, einfach Puderzucker darüber sieben oder mit Zuckerguss bepinseln.

*****************************************************

Zitronenmuffins

Zutaten:
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
110 Gramm Zucker
280 Gramm Zitronenjoghurt (3,5 % Fett)
60 ml Öl (Sonnenblumenöl oder ähnliches)
2 Teelöffel Backpulver
280 Gramm Mehl
1/2 Teelöffel Natron
je nach Belieben: 1/2 Päckchen Zitronenschalenpulver oder 1 Päckchen Citroback
Förmchen für Muffins
Zubereitung:
Nehmt eine Rührschüssel und schlagt das Ei dorthinein auf. Verquirlt das Ei solange, bis es schaumig geworden ist. Gebt nun den Vanillezucker, den Zucker, den Zitronenjoghurt und das Öl hinzu und verrührt alles kräftig. Mischt jetzt Backpulver, Mehl, Natron und Zitronenschalenpulver/Citroback miteinander und zieht es langsam unter die Eimasse. Steckt in die Vertiefungen des Muffinbackblechs die Papier-Muffinförmchen und füllt in diese den Zitronenmuffinteig ein. Anschließend backt ihr den Teig bei etwa 180 °C Ober-/ Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten.
Sind die Muffins abgekühlt, löst ihr sie aus dem Muffinformenblech.



so und nun gehe ich alle verteilen.....
Nach oben Nach unten
 

Hello Kitty Muffins für alle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» alle meine freunde an dem geb. sind
» ich denke so oft alle anderen haben es besser...
» AKTIVITÄT - Bitte, alle aktiven Spieler melden!
» RPG-Rollen - Vorschläge
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BlackDaggerBhood :: Cooking with Fritz :: Torten - Kuchen - Plätzchen-