BlackDaggerBhood
Mit eurer Anmeldung bestätigt ihr automatische die Allgemeinen Regeln
des Black Dagger bhoods Forum.

*******************************
Haltet euch an diese Regeln danke.

*******************************
Lest bitte die Willkommensnachricht
dort befinden sich wichtige Informationen für euch.

*******************************
Auch unser Portal hat einige nette Sachen für euch.


Black Dagger Rollenspiel
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 

 


Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter

Austausch | .
 

 Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ehlena
Prätrans
avatar


BeitragThema: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt   Di 8 Nov - 13:49 by Ehlena

Einst dienten die tapferen Lords der Unterwelt als Krieger dem Gottkönig, nur zu diesem Zweck wurden sie zum Leben erweckt. Ein Zwist aber führte dazu, dass die zwölf Ritter mit einem Dämon bestraft wurden, den sie jeden Tag aufs Neue zu bezwingen haben. Hoffnung gibt es schon lange nicht mehr für…Gewalt, Tod, Schmerz, Zorn, Krankheit, Promiskuität, Lüge, Zweifel, Geheimnisse, Katastrophe, Niederlage, Elend. Jeder dieser Dämonen besitzt einen Kriegerkörper und jeder Dämon fordert sein Recht….Tag für Tag aus…und Nacht für Nacht.

Seit Jahrtausenden leben sie unter den Menschen….werden von einigen Verehrt, von einigen Gefürchtet und von anderen Gejagt. Die selbst ernannten Jäger sind die Erzfeinde der Lords und versuchen sie seit sie denken können zu vernichten.

Eine wirklich außergewöhnliche Idee für eine Geschichte über Dämonen.


von mir gibt es *****, habe Buch drei jetzt durch (in 2 Wochen) und kann mir nun wirklich nicht vorstellen, das einer der folgenden Charakteren ein schelchtes Buch bekommt. Und ich kenne mich ja ein wening mit dem Dämon im Mann aus.

Quelle des kompletten Threads ist Amazon.....
Nach oben Nach unten
Ehlena
Prätrans
avatar


BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt   Di 8 Nov - 13:53 by Ehlena

Teil 1: Schwarze Nacht


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Die junge Wissenschaftlerin Ashlyn Darrow ist verzweifelt: An jedem Ort hört sie alle Gespräche, die je dort stattgefunden haben. Und sie weiß: wenn, dann können ihr nun die Lords der Unterwelt helfen. Auch auf die Gefahr hin, von den Unsterblichen getötet zu werden, wagt sie die Reise zum Haus der Verdammten - und trifft in den Wäldern vor den Toren Budapests auf Maddox, den Hüter des Dämons der Gewalt. Zum ersten Mal verstummen alle Stimmen in ihr.

Auch Maddox spürt sofort den unwiderstehlichen Reiz der jungen Amerikanerin. Doch er darf seinen Gefühlen nicht nachgeben, denn das Böse in ihm ist unberechenbar. Ein jahrtausende alter Kampf entflammt von Neuem: gegen den inneren Feind, und gegen den äußeren, der Ashlyns Spur verfolgt hat. Beide wollen nur eins: töten! Maddox' und Ashlyns Schicksal scheint besiegelt.
Nach oben Nach unten
Ehlena
Prätrans
avatar


BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt   Di 8 Nov - 13:58 by Ehlena

Teil 2: Schwarzer Kuss

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Er ist ein Verfluchter, der den Dämon des Todes in sich trägt: Lucien, Herr der Unterwelt, der sich vor Zeiten gegen die Götter aufgelehnt hat, die ihn nun knechten. Sich ihm zu nähern heißt, sein Leben aufs Spiel zu setzen. Doch Anya, Göttin der Anarchie, kann den Reizen des äußerlich so kühlen Kriegers nicht widerstehen. Gemeinsam erkämpfen sie sich eines der vier göttlichen Artefakte, den Käfig des Zwangs, und kommen sich dabei näher, als Lucien lieb sein kann. Die Liaison entgeht auch den Herrschern über die Dämonen nicht: Die Titanen befehlen Lucien, Anya zu töten.
Nach oben Nach unten
Ehlena
Prätrans
avatar


BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt   Di 8 Nov - 14:01 by Ehlena

Teil 3: Schwarze Lust

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Reyes’ Leben ist vom Schmerz bestimmt. So will es sein Dämon. Seit Jahrhunderten schon kann der Herr der Unterwelt Lust nur empfinden, wenn sie mit mörderischen Qualen verbunden ist. Aber Reyes begehrt etwas, das ihm helfen könnte, seinen Dämon zu besiegen: Danika Ford, eine Sterbliche. Danika ist auf der Flucht. Seit Monaten versucht sie den Herren der Unterwelt zu entkommen, die geschworen haben, sie und ihre Familie zu zerstören. Doch in ihren Träumen wird sie von Reyes heimgesucht, einem jener Krieger, dessen sehnsuchtsvolle Berührung sie nicht vergessen kann.
Nach oben Nach unten
Ehlena
Prätrans
avatar


BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt   Di 8 Nov - 14:03 by Ehlena

Teil 4: Schwarzes Flüstern

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Sabin ist der Träger des Zweifels. Der Liebe hat er abgeschworen, seit sein Dämon die letzte Frau, die Sabin begehrte, vor Jahren regelrecht in den Tod getrieben hat. Seither kämpft er nur noch an der Seite der anderen Lords gegen die Jäger, Sterbliche, die die Dämonen bannen und die Lords danach töten wollen.

Auf einem der Feldzüge gegen die Jäger lernt Sabin in Ägypten jedoch Gwen kennen. Ihr, die halb Harpyie und halb Engel ist und demnach eine dunkle und eine helle Seite in sich vereint, kann der vom Zweifel gepeinigte Herr der Unterwelt nicht widerstehen. Doch gelingt es der Halbtochter Luzifers, ihre zerstörerische Kraft zu bannen? Und kann sie darüber hinaus den Dämon des Zweifels in Sabin zum Schweigen bringen?
Nach oben Nach unten
Ehlena
Prätrans
avatar


BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt   Di 8 Nov - 14:11 by Ehlena

Teil 5: Schwarze Leidenschaft

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schon seit längerem fühlt sich Aeron von einer unsichtbaren Macht beobachtet. Der unsterbliche Krieger und Hüter des Zorn-Dämons fürchtet, es könnte sich um einen gefallenen Engel handeln - gesandt, um ihn zu töten. Umso verwirrter ist Aeron, als plötzlich eine wunderschöne Frau aus Fleisch und Blut vor ihm steht. Olivia offenbart ihm, dass sie dem Himmel entsagt und das Leben einer Sterblichen gewählt hat, weil sie nicht ihn umbringen, sondern sein Herz für sich gewinnen möchte.
Nach oben Nach unten
Ehlena
Prätrans
avatar


BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt   Di 8 Nov - 14:12 by Ehlena

Teil 6: Schwarze Lügen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Er darf alles, nur eins ist ihm bei Todesqualen verboten: die Wahrheit zu sagen. Gideon ist der fünfte Herr der Unterwelt, und in ihm haust der Dämon der Lüge.
Und so wie er selbst Wahres nicht benennen darf, so erkennt er bei anderen sofort die Lüge. Bis er auf Scarlet trifft, eine ebenfalls unsterbliche Seele. Sie behauptet, seine Frau zu sein: der Mensch, den er einst geheiratet und leidenschaftlich geliebt hat. Doch so wenig Gideon sich erinnern kann, so wenig deutet darauf hin, dass Scarlet lügt.
Im Gegenteil: In ihrer Gegenwart flammt in Gideon ein längst vergessenes Verlangen neu auf. Doch er darf ihm nicht nachgeben, denn damit würde er Scarlet in tödliche Gefahr bringen …
Nach oben Nach unten
Ehlena
Prätrans
avatar


BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt   Di 8 Nov - 14:15 by Ehlena

Teil 7: Schwarzes Geheimnis

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dunkelste Gedanken, böseste Absichten - es gibt nichts, was der unsterbliche Krieger Amun als Hüter des Dämons der Geheimnisse nicht lesen und damit auch manipulieren könnte. Diese Fähigkeit ist auch bei anderen unsterblichen Gestalten sehr begehrt. Selbstauferlegte Isolation scheint Amuns einziger Ausweg zu sein, um sich vor den Qualen der fremden Geheimnisse zu schützen.

Doch die Versuchung, sich wider alle Vernunft der Welt zu öffnen, wird immer größer, als er die betörende Haidee kennenlernt - eine Dämonen-Jägerin, die geschickt wurde, um Amun zu töten...
Nach oben Nach unten
Ehlena
Prätrans
avatar


BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt   Di 8 Nov - 14:16 by Ehlena

Teil 8: Schwarze Niederlage

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kaia hat keine Wahl: Entweder sie nimmt an den Harpyien-Spielen teil, oder sie muss sterben.
Doch auch Strider, Träger des Dämons der Niederlage, hat eine Aufgabe: er soll ihr zur Seite stehen und sie unterstützen, als ihr Gemahl.
Keiner der beiden hat mit der tödlichen Entschlossenheit des anderen gerechnet. Und keiner mit den aufflammenden Gefühlen von Lust und Anziehung. Kaia ist schon längere Zeit auf Strider aufmerksamgeworden doch sein Dämon der Niedelrage findet immer wieder einen Herrausfoderung in Kaia und so nimmt Strider Abstand, bis zu den Spieen wo Kaia oft genug dem Tod von der Schippe springt. Harpyien sind ganadenlos und Mörderrisch. Der erste Preis ist etwas das die Herren der Unterwelt unbedingt brauchen um irh übelrben zu sichern. Wird es Kaia und ihren Schwestern gelingen die Rute zu bekommen?
Nach oben Nach unten
Ehlena
Prätrans
avatar


BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt   Di 8 Nov - 14:20 by Ehlena

Teil 9: Schwarze Verführung

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Paris hat keine Wahl: Will er nicht sterben, muss der Hüter des Dämons der Promiskuität jede Nacht eine andere verführen. Doch die eine, Sienna, die er wirklich begehrt, darf er nicht lieben. Eine alte Fehde steht zwischen ihnen, und eine Verbindung zwischen Paris und Sienna wäre ihr Todesurteil.

Auch Sienna weiß, dass sie sich Paris nicht hingeben darf. Aber allein in seinen Armen erlischt die Kraft ihres Dämons, des Zorns. Statt zu verletzen und zu strafen, findet sie bei Paris Liebe und Ruhe. Doch Sienna ist klar, dass Hingabe ihren Tod bedeutet.
Nach oben Nach unten
Ehlena
Prätrans
avatar


BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt   Di 8 Nov - 14:21 by Ehlena

Teil 10: Schwarzes Verlangen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn sie ihn berührt, erwacht der Dämon in ihm. Wenn er sie küsst, ersehnt sie ihr Ende. Aber sie gehören zusammen … der zehnte Band von Gena Showalters "Herren der Unterwelt"!

Der Hölle entkommen! Dennoch will Kane, der Träger des Dämons der Zerstörung, nichts mit seiner Retterin Josephina Aisling zu tun haben. Denn wenn sie seinen gefolterten Körper berührt, erwacht der Dämon in ihm. Und trotzdem verspürt Kane ein unbezähmbares Verlangen für die schöne Halbfae, Tochter des Faenkönigs und einer Sklavin. Josephinas Schönheit zieht ihn genauso an wie ihre Verzweiflung. Als Hüterin der Verantwortungslosigkeit muss sie für die Leichtfertigkeit anderer in der Hölle büßen. Ein ewiger Schmerz … Zwischen Lust und Sehnsucht reift ein dunkler Plan: Wenn sie beide niemals im Leben vereint sein können - dann vielleicht im Tod?
Nach oben Nach unten
Ehlena
Prätrans
avatar


BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt   Di 8 Nov - 14:24 by Ehlena

Teil 11: Schwarze Berührung

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Torins Liebe bringt Verderben - doch als der Krieger der Roten Königin begegnet, siegt das Verlangen … der elfte Band von Gena Showalters fantastischen "Herren der Unterwelt"!

Sein Kuss bedeutet Verderben, seine Liebe entsetzliches Leid: Der unsterbliche Krieger Torin ist der Hüter des Dämons der Krankheit. Er muss körperlicher Nähe entsagen, denn seine Berührung entfesselt schreckliche Seuchen, die große Teile der Menschheit dahinraffen würden. Mit eisernem Willen versucht Torin deshalb, jeder sinnlichen Versuchung zu widerstehen. Doch dann begegnet er im Tartarus, dem Gefängnis der Unterwelt, der Roten Königin Keeley Cael. Sie ist verdammt … trotzdem weckt sie in Torin ein unbezähmbares Verlangen! Aber wie kann er sie lieben, wenn das ihr Ende und das der Menschheit bedeutet?
Nach oben Nach unten
Ehlena
Prätrans
avatar


BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt   Di 8 Nov - 14:26 by Ehlena

Teil 12: Schwarze Pein

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Baden ist aus der Hölle zurückgekehrt - aber diese Freiheit hat ihren Preis: Jetzt muss er auf ewig den Dämon des Misstrauens in sich tragen und Hades dienen. Der König der Unterwelt stellt ihn mit seinem Auftrag vor die schwerste Prüfung: Katarina, die er die im Auftrag von Hades als Geisel genommen hat. Baden weiß seine Leidenschaft kaum mehr zu zügeln. Doch er muss sich vorsehen: Denn jede menschliche Berührung bringt das Böse in ihm zum Vorschein - und das wäre Katarinas Untergang …
Nach oben Nach unten
Butch
König
avatar


BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt   Do 23 Feb - 21:39 by Butch

also mal so nebenher...habe alle Bücher gelesen und muss sagen..Ehlena du hast recht sensationell.....

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt    by Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten
 

Showalter, Gena - Die Herren der Unterwelt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Diskutieren über Die Herren der Unterwelt
» Die Herren der Unterwelt
» City of rising Shadows
» Die Seelen der Unterwelt
» City of broken Dreams

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BlackDaggerBhood :: Bücher :: Autoren von A - Z :: Fantasie :: R - W-