BlackDaggerBhood
Mit eurer Anmeldung bestätigt ihr automatische die Allgemeinen Regeln
des Black Dagger bhoods Forum.

*******************************
Haltet euch an diese Regeln danke.

*******************************
Lest bitte die Willkommensnachricht
dort befinden sich wichtige Informationen für euch.

*******************************
Auch unser Portal hat einige nette Sachen für euch.


Black Dagger Rollenspiel
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 

 


Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter

Austausch | .
 

 Garwood, Julie - Die Geschichte der Clayborne- Brüder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Butch
König
avatar


BeitragThema: Garwood, Julie - Die Geschichte der Clayborne- Brüder    Mo 14 Jan - 14:37 by Butch

Vor langer Zeit lebte einmal eine bemerkenswerte Familie.Es handelte sich um die Clayborne – Brüder,und das Band zwischen ihnen war weit fester,als es Blutsbande sein konnte.
Sie hatten sich als Kinder in den Straßen New Yorks kennen gelernt.Der entflohene Sklave Adam,Cole der furchtlose,Douglas der Taschendieb und der jüngste Travis überlebten,weil sie einander vor den anderen Banden beschützten,die durch die Stadt streiften.
Als sie einen Tages in ihrem Revier ein ausgesetztes Baby fanden – ein Mädchen -,schworen sie dass dieses Mädchen es einmal besser haben sollte,und zogen mit ihm in Richtung Westen.
Sie nannten das Mädchen Mary Rose.
Da Travis der einzige war der nicht von der Polizei gesucht wurde nahmen sie alle seinen Nachnamen an „Clayborne“.
Auf einen Stück Land tief im Herzen Montanas,das sie Rosehill tauften,ließen sie sich nieder. Dort bauten sie gemeinsam eine Ranch auf, auf der Mary Rose im Schoße ihrer „Familie“ glücklich heranwächst.
Die einzige Erziehung erfuhren die Heranwachsenden durch die Briefe von Adams Mutter Rose.
Rose kannte die Kinder aus deren herzzerreißenden Briefen an sie,in denen sie ihr von ihren Ängsten,ihren Hoffnungen,und ihren Träumen erzählten,und im Gegenzug schenkte
sie ihnen etwas,was sie noch nie gehabt hatten
Die bedingungslose Liebe und Anteilnahme einer Mutter.
Bald sah jeder in ihr „seine“ Mama Rose.

Die Tochter des Lords

Eines Tages erscheint der schottische Anwalt Harrison Stanford Mc Donald in der Stadt Blue Bell.Er verliebt sich auf der Stelle in Mary Rose.Schon bald erwidert Mary Rose seine Gefühle.
Aber Harrison hat ein unglaubliches Geheimnis.
Harrison erzählt den Brüdern das Mary Rose eigentlich Victoria heißt und die Tochter seines Arbeitsgeber eines Lords sei und Engländerin.
Sie wurde mit 7 Monaten entführt.
Mary Rose ist von Ihrem Frisch verheirateten Mann enttäuscht da er ihr nichts gesagt hat und verschwindet.Nachdem Douglas,Harrison versichert hat dass Mary in Sicherheit ist reiste Harrison nach England um den Lord einzuweihen und hofft darauf das MR nachkommt.
Mary Rose folgte ihm nach fast 2 Monaten,nachdem Sie ihre Familie kennen gelernt hat will sie eigentlich schnell wieder nach Montana bleibt aber wegen Harrison vorerst in England bis es zu einem Eklat kommt und sie still und heimlich abreist.
Harrison sieht seinen Fehler ein und reist hinter ihr her um mit ihr in Montana zu leben.
Dort angekommen muss er erfahren das Adam vor Gericht gestellt wurde und muss ihn Verteidigen.Adam ist endlich frei und kein flüchtiger Sklave mehr.

Nach über 20 Jahren kommt Mama Rose endlich nach Hause.Jeden von Ihnen bringt sie etwas mit.Adam eine Weltkarte,Douglas bekommt eine goldene Taschenuhr,Travis ein ledergebundenes Buch „Republica“ und ein Notizbuch, für Cole hatte sie einen Goldenen Taschen Kompass ausgewählt der ihr allerdings von einem Marshal Daniel Ryan gestohlen worden ist.Alle 4 Claybornes sind sehr sauer und wollen Ryan suchen um ihn zu erschießen.

Verwirrspiel der Herzen


Teil 1
Auf wünsch von Mama Rose soll Travis Emily Finnegan von Pritchard nach Golden Crest begleiten zu ihrem neuen Ehemann.
Schnell stellte Travis fest das die Frau etwas Besonderes war. Noch bevor sie die Stadt verlassen haben hatte Emily auf ihn geschossen, ihn getreten, ihn geschubst und nach ihm geschlagen. Prompt musste er sich ein gestehen dass sie verrückt ist.
Da das Flussbett überschwemmt war mussten sie ihre Reise um drei Tage verlängern.
Durch lange Gespräche und Emilys verrückter Art verliebte sich Travis in sie.
Sie beschließt Mr. OTool nicht zu heiraten den sie ja auch gar nicht kannte außer aus Briefen. Da sie aber wusste das Travis sie niemals nach Golden Crest bringen würde sagte sie ihm nichts. Wie sich rausstellte waren Mr. OTool ein Mistkerl und Travis wurde Lebensgefährlich angeschossen als er versuchte Emily zu retten.
Da kommt Marshal Ryan zu hielfe.
Travis konnte gerade noch die Postkutsche aufhalten bevor Emily weg war.

Teil 2:
Douglas wollte nur sein gekauftes Pferd abholen und wurde in eine verzwickte Situation gebracht.
Noch am ersten Abend musste Douglas die Hebamme für die Witwe Isabel spielen,die ihren Sohn Parker zur Welt brachte.
Schnell stellte sich heraus dass Isabel in Schwierigkeiten steckt.Ein Verrückter Namens Bolye wollte ihr Land und sie zwingen ihn zu heiraten.Er wollte ihr Zeit geben bis das Kind auf der Welt war.Parker kam allerdings 2 Wochen zu früh und deshalb band sie sich immer Kissen um wenn Bolye kam.
Douglas blieb 10 Wochen um Isabel zu helfen obwohl er unsichtbar bleiben musste für Bolye und seine Revolver Helden.Douglas lies nach seinen Brüdern telegrafieren und gerade als es Eskalierte trafen sie auf der Farm auf.
Douglas trennte sich von der Frau die er liebte und kehrte nach Rosehill zurück.6 Wochen später folgte ihm Isabel um ihm sein Pferd zu bringen.


Teil 3:
Adam verfolgte Geneviéve die Hals über Kopf Rosehill verließ.Adam erfuhr nun das sie von „Ezekiels“ einen selbsternannten Reverand verfolgt wurde.Geneviéves Stimme war unglaublich sie sang in einem Chor und floh als sie einen Mord gesehen hat.Adam wollte sie sicher zur Postkutsche bringen und unterwegs müssen sie einige Abenteuer erleben.Beide verlieben sich ineinander und als Ezekiels sie findet,schwebt Geneviéve in Lebensgefahr.Marshal Ryan hielft Adam Geneviéve zu retten.

Leg dein Herz in meine Hände

- Cole ist nicht nur sauer auf Ryan.....er tobt -

Als er erwacht findet er sich in einer Zelle wieder der Sheriff erklärt es wäre zu seiner eigenen Sicherheit passiert. Einen Tag vorher wollte Cole geschwächt von einer Grippe die Stadt verlassen. Da er sich in all den Jahren einen Namen als Revolverheld gemacht hat ist so ziemlich jeder heiß drauf Clayborne zu besiegen um sich einen Namen zu machen. Der Sheriff schlug ihn nieder um ihn zu retten.
Als er sich erholt hatte stellte er fest dass sein Kompass an seiner Weste festgemacht wurde und was zum Teufel machte ein Marshal Stern an seiner Brust.
Cole ist nicht nur sauer auf Ryan er tobt.
Als er das Gefängnis verlassen will stellt er fest dass die beiden Revolverhelden auf ihn warten und Ryan der mitten auf der Strasse steht.
Ryan winkt Cole zu sich und beide erledigen die beiden „Helden“ ohne sie zu töten.
Da Ryan Travis und Adam zu Hilfe kam und auch nun Ihm geholfen hat schmälerte es seine Wut auf ihn nicht im geringstem.
Cole wollte kein Marshal sein und gab es Ryan auch zu verstehen.
Nachdem Rayn ein Telegram erhalten hatte und es auch Cole zu lesen gab. Die Blackwater Bande hatte wieder eine Bank ausgeraubt, und getötet Ryan ritt sofort los als Cole ihm sagte er mache den job als Marshal nicht.
Doch Ryan hatte wieder Coles Kompass gestohlen und er ritt ihm nach. Als Cole sah wie diese Bande die Menschen in der Bank hingerichtet hatten, war er bereit Ryan zu helfen.
Es gab eine Zeugin die es zu finden gab. Denn seit die Überfälle anfingen gab es keinen Zeugen.
Wie sich rausstellte behaupteten drei Junge Frauen zwar in der Bank gewesen zu sein allerdings vor dem Überfall schon raus gewesen zu sein.
Cole und Ryan glauben ihnen nicht.
Um der Bande keine Möglichkeit zu geben die Zeugin zutöten reisen sie getrennt in die Stadt in der einer von der Bande gefangen genommen worden ist.
Cole reist mit Jessica und die beiden verbringen ihre erste Nacht miteinander.Ryan reist mit Grace beide verlieben sich in einander,doch Ryan hat Schwierigkeiten damit seine Gefühle zu zeigen,den die Bande brachte seine Familie um.
Die dritte Zeugin Rebecca reist mit Marshal Cooper.
Nach allen Möglichen Schwierigkeiten erreichen sie alle den Gerichtsaal in dem sich unfassbares ereignet.




Quelle
Nach oben Nach unten
 

Garwood, Julie - Die Geschichte der Clayborne- Brüder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben
» *Update* - biLLabong*s Geschichte
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal
» Schreib die Geschichte weiter :D
» Julie Kagawa - Plötzlich fee

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BlackDaggerBhood :: Bücher :: Autoren von A - Z :: Liebe/ Erotik :: G - L-